Sonntag, 25. November 2012

Hilfe! mein Auftraggeber will volle Kontrolle, was versendet wird

Es ist schon stressig genug, aktuelle Fotos zu machen und diese dann akkurat verschlagwortet und vor allem pünktlich per FTP an die Redaktionen zu versenden. Umso schlimmer ist es dann, wenn einem ständig der Kunde im Nacken sitzt und jedes Bild kontrollieren und für gut befinden möchte, bevor es über die Leitung geht.

Ein ähnliches Problem stellt sich, wenn man einen neuen Kollegen einarbeiten möchte: Dieser soll bitte selber über den eigenen Verteiler versenden können, damit die Bilder nicht schon alt sind, wenn die Zeitungen sie erhalten. Aber wäre es nicht schön, wenn man vorher doch noch mal einen prüfenden Blick auf die Bilder werfen könnte?

Um diese beiden Unannehmlichkeiten zu verschönern gibt es jetzt die neue Bildfreigabe für den FTP-Versand :) Und das geht so:

1. Bildfreigabe für den Fotografen aktivieren

Wenn der Kunde die eigenen Bilder kontrollieren möchte, so muss man nun bei sich selber die Bildfreigabe aktivieren. Sollen die Fotos eines Kollegen vor dem Versand durchgesehen werden, so muss die Bildfreigabe bei diesem Kollegen aktiviert sein. 
  1. rechts unten auf "Verwaltung" klicken
  2. oben das Tab "Benutzer" anklicken
  3. neben dem entsprechenden Fotografen auf "Bearbeiten" klicken
Es öffnet sich dieser Dialog:

In der neuen Mehrfachauswahl ganz unten, kann man nun auswählen, um wie viele Minuten die Bilder von diesem Fotografen maximal verzögert werden sollen, bevor sie per FTP-Verteilerliste automatisch versendet werden.

2. Administrator-Account nötig

Derjenige, der nun die Bilder kontrollieren und freigeben soll, benötigt einen Administrator-Account im spratshop.
  1. rechts unten auf "Verwaltung" klicken
  2. oben das Tab "Neuen Benutzer anlegen" anklicken
  3. Daten ausfüllen und die Checkbox "Administrator" auswählen

3. Bilder überprüfen und freigeben

Sie gelangan zur Bildfreigabe indem Sie in der Leiste am unteren Bildschirmrand auf "HiRes-Versand" klicken und dann rechts neben den drei Knöpfen dem "zur Bildfreigabe" Link folgen. Das sollte dann etwa so aussehen:


Die Seite aktualisiert sich vollautomatisch und Sie (oder ihr Auftraggeber) müssen nur noch neben jedem Bild entweder auf "Bild freigeben" oder aber auf "Bildversand abbrechen" klicken. Ansonsten wird das Bild auch automatisch versendet, sobald der Countdown abläuft, aber mit "Bild freigeben" geht's sofort los :)

Übrigens: Wenn Sie mit dem Mauszeiger über eines der Thumbnails gehen, sehen sie eine Vergrößerung.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

E-Mail-Adresse: