Mittwoch, 19. Februar 2014

Die Kunst der Verlinkung...


Mit Ihrem spratshop bekommen Sie ein Werkzeug in die Hand, mit dem Sie nicht nur per FTP und Email Ihre Arbeiten pushen können, sondern auch Ihren Radius in den sozialen Netzwerken erweitern. Auch bietet spratshop die Möglichkeit, Ihrem Bildangebot ohne die Verwendung von Ordnern Struktur zu geben oder auch Ihren spratshop in eine bestehende Homepage einzubinden. Hier die einzelnen Schritte...


  1. Was ist ein Suchlink?
  2. Wie können Sie Termine und Portfolios als Suchlinks speichern?
  3. Wie verschicken Sie einen Suchlink per Email?
  4. Wie posten Sie Links in den Sozialen Netzwerken?
  5. Wie strukturieren Sie Ihren spratshop mit Hilfe von Suchlinks?
  6. Wie binden Sie Kategorien oder dynamische Ordner in die Suche ein?
  7. Wie integrieren Sie Ihren spratshop in eine bestehende Homepage?

 

1. Was ist ein Suchlink?
  
Ganz einfach: Sie erstellen einen Link auf eine Suchanfrage in Ihrem spratshop. Dazu geben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe in das Suchformularfeld Ihres spratshops ein. Voraussetzung ist natürlich, dass die Bilder entsprechend verschlagwortet sind und dadurch auch gefunden werden können. Als Beispiel lassen wir nach "fussball HSV magath" in unserer Demo-Datenbank suchen.


 

 Oben im Browserfenster wird die Adresse mit der Suche eingeblendet...





 Sie müssen lediglich das #-Zeichen entfernen und erhalten:





Noch einfacher ist es, wenn Sie auf das Herzsymbol klicken





Dann öffnet sich ein Fenster, dem Sie direkt die Internetadresse (URL), den Seitentitel und die Beschreibung der aufgerufenen Seite sowie ein Link in HTML-Code entnehmen können. Den URL-Link kopieren Sie in die Zwischenablage und fügen Ihn dort ein, wo Sie ihn benötigen.




2. Wie können Sie Termine und Portfolios als Suchlinks speichern? 

Sie können natürlich auch für einen Termin oder ein Portfolio einen Suchlink erstellen. Um einen Suchlink für einen Termin zu erstellen, wählen Sie einen Termin durch Klick auf einen Termin aus, so dass dieser Termin als Suchergebnis im Suchformular und im Adressfeld Ihres Browsers erscheint. Sie klicken anschließend wieder auf das Herzsymbol und erhalten:






Um einen Suchlink für ein Portfolio zu erstellen, gehen Sie analog zum Termin vor: Sie wählen ein Portfolio aus und klicken anschließend auf das Herz.

3. Wie verschicken Sie einen Suchlink per Email?
Mit allen gängigen Browserprogrammen können Sie direkt aus dem Programm einen Link per E-mail versenden. In Firefox gehen Sie auf "Datei" und anschließend auf "Link per E-mail senden", in Apples Safari und Googles Chrome ist es ähnlich.





Ihr lokales E-mail-Programm wird gestartet und eine neue E-mail aufgerufen mit dem Seitentitel als Betreff und dem Suchlink im Textfeld. Bitte nicht vergessen, dass #-Zeichen in der URL zu löschen.





4. Wie posten Sie Links in die "Sozialen Netzwerke"? 
Für Facebook, Twitter und Google+ haben wir jeweils Knöpfe, um Suchergebnisse ganz einfach "von draußen" auf Ihren spratshop zu verlinken. Zunächst generieren Sie wie zuvor beschrieben ein Suchergebnis. Anschließend wählen Sie Ihren Social-Web-Dienst aus und “posten” den erzeugten Suchlink.



Für das "Teilen" eines Suchlinks ist allerdings eine Registrierung im jeweiligen Dienst Voraussetzung.










5. Wie strukturiere ich meinen spratshop mit Hilfe von Suchlinks?
Damit sich Ihre Kunden schnell auf Ihrer Seite zurechtfinden, gibt es neben den Terminen und Portfolios auch die Möglichkeit, auf Ihrer Startseite im Begrüßungstext Links einzusetzen. Das ist dann sinnvoll, wenn Sie z.B. bestimmte Vereine oder Veranstaltungen regelmäßig besuchen. Als Beispiel dient wieder living-sports, unsere Demodatenbank, mit den Schwerpunkten Handball, Fussball und Segeln.





Sie öffnen die Seite “subdomain” und gehen auf Startseite. In dem Feld Begrüßungstext markieren Sie den Text, den Sie verlinken möchten, klicken auf Link erstellen (Verkettungssymbol) und fügen die URL ein.








Als letztes speichern Sie den neuen Text wieder ganz unten auf der Subdomainseite!

6. Wie binden Sie Kategorien oder dynamische Ordner in die Suche ein?

Eine clevere Lösung ist die Einbindung von manuell erstellten Kategorien in die Suche Ihres spratshops. 




Dazu aktivieren Sie zunächst die Subdomain-Seite über Verwaltung und klicken auf "Automatische Korrektur und Vervollständigung" und aktivieren den Automationslevel 2.





Anschließend tragen Sie Ihre Kategorien und Unterkategorien in das darunterliegende Textfeld ein. Sie können zunächst auch zur Verdeutlichung das Feld mit einem Musterbeispiel füllen...




Jede Zeile steht für eine Kategorie, eine Hierarchie der Kategorien erreichen Sie durch Einrücken nach Rechts, so dass eine Art Kategorien-Baum entsteht. 



Wie immer erst Speichern!

Jede Kategorie wird in der Suche mit einem Stern abgebildet. Aktivieren Sie die Suche mit automatischer Vervollständigung durch Klick auf "neueste Bilder" und klicken Sie anschließend in das Suchfeld. Dann wählen Sie durch Klick auf eine Kategorie aus, die anschließend im Suchformular erscheint. Durch nochmaligen Klick in das Suchfeld erscheint die nächste Kategorien-Ebene.

Auf diese Art leiten Sie ganz einfach Ihre Kunden fast von allein zu den richtigen Bildern...

Und um bei unserem Thema zu bleiben: Sie können natürlich für jede Kategorie oder Unterkategorie einen
Suchlink erzeugen und diesen verschicken.

7. Wie integrieren Sie Ihren spratshop in eine bestehende Homepage?  
Falls Sie Ihre Bilder extern in eine Seite einbinden möchten, nutzen Sie die slideshow-Funktion. Sie starten wieder zunächst eine Suche oder klicken auf ein Portfolio oder ein Event und kopieren dann die URL. Für das Suchbeispiel vom Anfang erhalten Sie



https://living-sports.spratshop.com/#s/fussball%20hsv%20magath

wir ersetzen nun "#s" mit "slideshow" und erhalten:

https://living-sports.spratshop.com/slideshow/fussball%20hsv%20magath

Wenn Sie diese URL in das Adressfeld Ihres Browsers eingeben, wird eine Slideshow mit bis zu 50 Bildern angezeigt.
Um Ihre eigene Diashow zu generieren, müssen Sie natürlich statt living-sports Ihren eigenen Subdomain-Namen verwenden.




Das aussehen können Sie per CSS anpassen oder anpassen lassen.

An das Ende der URL kann eines der folgenden Kürzel angehängt werden, um
die Bildgröße zu bestimmen:
?image_type=no120        (Miniatur-Ansicht)
?image_type=wm250      (Portfolio)
?image_type=wm420      (Großansicht)
?image_type=frontpage  (Größe wie auf der Startseite)

Der Standard ist "frontpage", wobei die Bilder beschnitten werden. Bei
no120, wm250 oder wm420 wird immer das volle Bild angezeigt.

Um also die Miniatur-Ansichten für das Suchergebnis als Slideshow anzuzeigen,
erhält man als vollständigen Link:

https://living-sports.spratshop.com/#s/fussball%20hsv%20magath?image_type=no120
Mit solchen Links können Sie auf Ihrer Homepage bis zu 50 Fotos als
Slideshow einbinden und dann auf den spratshop verlinken.

Alternativ kann auch ein Suchformular in eine Seite einpflegt werden. Dazu wird ein HTML Formular mit

action="https://living-sports.spratshop.com/s" und method="get" in, in dem ein Text-Feld mit name="search_query" platziert wird. Ein Beispiel dafür:




<div>
<form name="input" action="https://living-sports.spratshop.com/s" method="get">
Bilddatenbank durchsuchen: <br>
<input type="text" name="search_query" value="">
<input type="submit" value="Suchen">
</form>
</div>

Der HTML-Text kann als "HTML-Widget" in ein CMS (Content Management System) kopiert werden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

E-Mail-Adresse: